Baltic Energy Efficiency Network for the Building Stock

StartÜber das “BEENetzwerk”

Search

 

The BEENetwork is supported by:

Berlin Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

IWO e.V. Mecklenburg–Vorpommern Schleswig-Holstein

The BEEN Project was supported by:

INTERREG III B
TACIS

Über das “BEENetzwerk”

Das “BEENetzwerk” wurde Mitte 2008, nach dem erfolgreichen Abschluss des BSR Interreg III B Projektes „BEEN“, ins Leben gerufen.

Aufgrund des hohen Stellenwertes des Themas „Energieeffizienz in Wohngebäuden“ auf europäischem und nationalem Level, haben sich die Teilnehmer des BEEN Projektes darauf verständigt, die fruchtbare Kommunikation und den Austausch zum Thema fortzusetzen. Der Erhalt des „BEENetzwerkes“ und der Austausch von Wissen und Erfahrungen zu neuen Ansätzen und Strategien für Energieeffizienz in Gebäuden, trägt zur Erreichung ihrer nationalen und lokalen Ziele der Energieeinsparung in Wohngebäuden bei.

Die Fortführung des Netzwerkes basiert auf einer „Deklaration zur Weiterführung des BEENetzwerkes“, die von den BEEN Partnern unterzeichnet wurde. Sie wird vom Lead Partner, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, unterstützt. Der BEEN Projektkoordinator IWO e.V. hat die die Koordination des BEENetzwerkes übernommen, einschließlich der Online-Verwaltung dieser Website.

Neue Mitglieder, die die Energieeffizienz im Gebäudebestand des Ostseeraumes unterstützen, sind eingeladen dem Netzwerk beizutreten. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Select language

Switch here to this page in English.Die aktuelle Sprache ist Deutsch.Switch here to this page in Estonian.Switch here to this page in Latvian.Switch here to this page in Lithuanian.Switch here to this page in Polish.Switch here to this page in Russian.
 

Members Login

For registration as a new member please contact us (unsere email)".
Benutzername:
Passwort:

Aktuelles

Juni 2009
Die “Kick-Off Konferenz” von Urb.Energy, dem Anschlussprojekt Projekt von BEEN, fand am 15 und 16 Juni in Potsdam statt. mehr (en)

März 2009
Die Zeitung „Zhiliscnoe obosrenie“ (St. Petersburg) widmete eine spezielle Ausgabe dem Projekt BEEN. mehr (ru)

Februar 2009
Die Ergebnisse des BEEN Projektes werden auf dem ersten UNECE Workshop zu Energieffizienz in Wohngebäuden in Sofia vorgestellt. mehr (en)

Dezember 2008
Die EU-Kommission hat einen Vorschlag angenommen, in allen EU-27-Ländern, EFRE-Mittel für Investitionen in Energieeffizienz von Gebäuden zu nutzen. mehr (en)

Dezember 2008
Das BEEN-Kostenkalkulationsmodell ist nun zum freien Download für Mitglieder des BEENetzwerkes im Mitgliederbereich verfügbar. mehr (en)

November 2008
Das UNECE Kommittee für Wohnungswesen und Raumnutzung hat ein Papier zu Energieeffizienz in Wohngebäuden erarbeitet. mehr (en)

November 2008
Der Leadpartner von BEEN wurde eingeladen, die Projektergebnisse auf den 7. Europäischen Energie-einspartagen in Breslau zu präsentieren. mehr

 

Impressions

© IWO e.V.
© IWO e.V. Berlin
 
 
© 2005/2006 Imprint Berlin Senate Department of Urban Development Housing Initiative for Eastern Europe (IWO) e.V. agentur makz